Autorenlesung mit Bodo Kirchoff

Im Rahmen der Leseförderung ist die Begegnung mit Schriftstellern eine wichtige Erfahrung für junge Menschen, für begeisterte Leser sowie für die Kinder und Jugendliche, die noch an das Lesen herangeführt werden müssen. Daher sind wir regelmäßig bestrebt, namhafte Autoren an die Tilemannschule einzuladen, was uns in den letzten Jahren mit Größen der Gegenwartsliteratur wie Christoph Hein, Judith Hermann, Charlotte Kerner und Thomas Brussig bereits gelungen ist.

Am 24.10.2017 wird ein besonderer Gast an der Tilemannschule lesen: der renommierte Autor und Träger des Deutschen Buchpreises 2016 Bodo Kirchhoff. Ausgezeichnet wurde er im vergangenen Jahr für sein Werk “Widerfahrnis”, in dem er die ereignisreiche Reise zweier Pensionäre in den Süden Italiens eindrucksvoll beschreibt. Die Jury bezeichnete die Novelle in ihrer Begründung als einen vielschichtigen Text „der auf meisterhafte Weise existentielle Fragen des Privaten und des Politischen miteinander verwebt und den Leser ins Offene entlässt”.
Herr Kirchhoff wird zunächst aus “Widerfahrnis” lesen, aber auch sein aktuelles Werk “Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt” vorstellen.

Einlass ist ab 19 Uhr, die Lesung wird um 19.30 Uhr beginnen.

Im Anschluss wird es Gelegenheit geben, mit dem Autor ins Gespräch zu kommen, zudem wird Herr Kirchhoff auf Wunsch signieren.

Eintritt:
Erwachsene 4€
Für Schüler und Studenten mit Ausweis 2€,
Für die Schülerschaft und Lehrkörper der Tilemannschule Eintritt frei

Bei Fragen oder Reservierungen für Gruppen wenden Sie sich bitten an Organisatorin Désirée Jung
jung@tilemannschule.de