Europa life - Tilemannschüler/innen unterwegs in Europa

Rund um den Europatag sind viele Schülerinnen und Schüler aufgebrochen, um dem europäischen Gedanken ein junges Gesicht zu geben.
So kehrten gerade am 14.05.2017 Stefanie Reitz und Carmen Rosenstiel-Stahl, begleitet von den Schülerinnen Alexandra Pertsch, Jennifer Maage und Kristina Schitz, von einer einwöchigen Etappe des Erasmus Plus-Projekts an der ITET Luigi Sturzo in Bagheria/ Sizilien zurück. Neben z.B. Besichtigungen archäologischer Stätten, einem Interview für einen sizilianischen TV-Sender und Gesprächen mit Mitarbeitern einer Flüchtlingsorganisation arbeiteten sie an Foto- und Videoreportagen zur Projektfahrt, besuchten einen Workshop zum „Flipped Classroom“ und setzen sich mit dem Thema „La diversité est une richesse“ auseinander, wie immer in der Projektsprache Französisch.

Gleichzeitig besuchten die Abiturleistungskurse Französisch/Abibac und Kunst mit Regine Eiser-Müller und Nicole Barthel Paris. Auf dem Intensivkulturprogramm zur Vorbereitung der französischen Baccalauréat-Prüfungen stand auch das Präsidentendefile anlässlich der Einführung des neuen französischen Präsidenten Emanuel Macron am Sonntagmittag auf den Champs Elyseés.
Am Montag, dem 15.05.2017, brachen fünfzehn Abibac-Schülerinnen und Schüler der E-Phase zum Austausch mit der Abibac-Partnerschule in Pau auf, um ihre französischen Abibac-Partner am Lycée Barthou in Südfrankreich zu besuchen und sich der gemeinsamen Projektarbeit mit dem hochaktuellen Thema „Bedeutung der Religion im Staat und in der Schule" zu widmen.

Der erste Spanienaustausch unserer Schüler/innen an der spanischen Partnerschule in Rota bei Cadiz/Südspanien zu einem englischsprachigen Austauschprojekt hat ebenfalls am 15.05.2017 begonnen. Die herzliche Aufgeschlossenheit der spanischen Austauschschüler während ihres Aufenthaltes in der Vorweihnachtszeit in Limburg, ihre Lebensfreude und Neugier hat die Spannung unserer Schüler für diesen Besuch beflügelt.


Gute Laune vor dem Eifelturm


Gruppenfoto der Teilnehmer der Italien Fahrt im Rahmen des Erasmus-Plus Projektes in Solunto / Sizilien