Fremdsprachen

Erste und zweite Fremdsprache

In der Tilemannschule als einzigem Gymnasium der Region können Eltern und Schüler bereits in Klasse 5 bei der ersten Fremdsprache wählen zwischen:

  • fortgeführtem Englisch     oder
  • der neu einsetzenden Fremdsprache Latein in Kombination mit Englisch     oder
  • der neu einsetzenden Fremdsprache Französisch in Kombination mit Englisch

Warum bietet die Tilemannschule die neu einsetzende Fremdsprache in Klasse 5 an?

Im günstigsten Lernalter vor der Pubertät ist die Freude am Fremdsprachenlernen besonders ausgeprägt. Die Kinder können frühzeitig fremdartige, kulturelle und sprachliche Unterschiede kennenlernen und den Umgang damit erlernen. Wir vermeiden Unterforderung, wecken und fördern stattdessen Interessen und Begabungen. Die Fähigkeiten in der deutschen Schriftsprache werden vertieft. Sprachen machen vergessensresistent.

Weitere Fremdsprachen

Eine dritte Fremdsprache kann ab Klasse 9 als Wahlunterricht belegt werden. Wir bieten Latein, Griechisch und Französisch an.

In der Oberstufe kann ab der Einführungsphase Spanisch gewählt weden.

Zusätzlich in einer Arbeitsgemeinschaft bieten wir Koreanisch an.