Übersicht

Die TILEMANNSCHULE stellt sich vor

„Wir alle haben den gemeinsamen Wunsch, unser Gymnasium als Ort zu erfahren, an dem alle friedlich, vertrauensvoll und respektvoll miteinander umgehen. Wir achten uns gegenseitig in unserer Individualität.“

aus der Präambel der Erziehungsvereinbarungen 11/2016

75 Lehrkräfte unterrichten rund 900 Schülerinnen und Schüler.

FREMDSPRACHENPROFIL

Im 5. Schuljahr besteht die Wahl der 1. Fremdsprache zwischen Englisch, Latein und Französisch (Latein bzw. Französisch plus zwei Stunden Englisch).
Im 7. Schuljahr setzt die 2. Fremdsprache mit Latein oder Französisch ein.
Mit Beginn der Oberstufe kann Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache gewählt werden.
Abibac-Bildungsgang:
Französisch als erste Fremdsprache in Klasse 5, Wahlmöglichkeit des französisch-bilingualen Sachfachunterrichts (Geschichte oder PoWi) ab Jg. 7, Endgültige Entscheidung für den Abibac-Bildungsgang mit Beginn der Oberstufe E-Phase: Leistungskurs Französisch, Grundkurse Geschichte und PoWi als bilinguale Sachfächer; Abschluss: gleichzeitiger Erwerb der deutschen und der französischen Hochschulreife / Abitur und Baccalauréat.

GANZTAGESANGEBOT

Schulverköstigung: Wir bieten ein warmes Mittagessen in unserer modernen Mensa an. Es stehen 2 Menüs zur Auswahl.
Betreuungsangebote: Hausaufgabenbetreuung und AG-Angebot, z.B. Homepage-AG, Technik-AG, RoboTop-AG, NaWi, Fußball, Hockey, Tischtennis, Rudern, Theater-AG, Darstellendes Spiel sowie kostenfreie Schülernachhilfe durch Oberstufenschüler/innen.

SCHULKULTUR

  • Internationale Schülerbegegnungen und fächerübergreifende Projekte, z.B. London-Projektfahrt, Nordirland-Projekt, 4-wöchiger USA-Austausch, Austausch mit Abibac-Partnerschule Pau, Projektfahrt Verdun/Metz, Straßburg-Austausch, Spanien-Austausch, Projektfahrt Deutsch, Projektfahrt Geschichte, Erasmus: Strategische Schulpartnerschaft 2016 – 18
  • Schulsozialarbeit, z.B. Streitschlichter-Programm, „Digitale Helden"
  • Schulsanitätsdienst
  • Schülervertretung (SV) und Junge SV
  • Schulfeste mit wechselnden Themen
  • Theateraufführungen und Konzerte in festlichem Rahmen
  • TileTanzkurs mit Gesellschaftszertifikat in Jg. 9
  • TileBall
  • Autorenlesungen, Lesewettbewerbe
  • Kunstausstellungen mit Vernissage
  • Jährliche Ehemaligentreffen

Weiterlesen: Schulkultur

FÖRDERANGEBOTE in der Sekundarstufe I

Wird bei einem Schüler / einer Schülerin ein besonderer Förderbedarf in den Hauptfächern durch die Fachlehrkraft festgestellt, bieten wir eine kostenfreie Schülernachhilfe durch Oberstufenschüler/innen an.

DaZ/Deutsch als Zweitsprache: Zusätzlicher Förderunterricht für Kinder mit Migrationshintergrund zur Integration in den Regelunterricht.

KURSANGEBOT der Oberstufe

Leistungsorientierungskurse (Lok) in der Einführungsphase helfen bei der Orientierung für die Kurswahl in der Oberstufe.
Leistungskurse in der Qualifikationsphase können aus dem gesamten Fächerspektrum gewählt
werden.

AUSSTATTUNG der Schule

  • Bibliotheks- und Mediotheksbereich mit PC-Arbeitsplätzen
  • digitale Smartboards als Regelausstattung in allen Unterrichts- und Fachräumen
  • vier Computerräume plus Laptop-Klassenraum
  • Nawi-Fachräume mit moderner Laborausstattung
  • Multimediaräume für Kunst und Musik
  • freundlicher Mensaanbau mit Hausaufgabenbetreuungsräumen
  • Spiel- und Relaxflächen, z.B. Baumstamm-Mikado, Fußballfeld, Basketballkorb
  • separater Aufenthaltsbereich für Oberstufenschüler/innen

SCHWERPUNKTE

Schule mit musikalischem Schwerpunkt

Musisch-kulturelle Bildung (MukuBi) in der Jahrgangsstufe 5 für alle: zusätzliche Unterrichtsstunde für Chor, Instrumentalunterricht oder „Mini-Sinfoniker“. Klasse mit Musikprofil: praxisorientierter Unterricht und Teilnahme an unterrichtsbegleitenden Projekten.
Gemeinsames Musizieren in Orchestern, Chören und Big Band mit großen Konzerten in Stadthalle und Dom, Leistungsorientierungskurse und Leistungskurse Musik werden durchgängig angeboten.

Schulsportzentrum und „Partnerschule des Leistungssports“

Intensive Förderung im erweiterten Sportunterricht und leistungssportliches Training in Zusammenarbeit mit den kooperierenden Vereinen, Leistungsorientierungskurse und Leistungskurse Sport werden durchgängig angeboten. Talentaufbau- und Talentfördergruppen in Hockey, Rudern, Turnen (weiblich) und Leichtathletik, Regelmäßige Teilnahme am schulsportlichen
Wettkampfprogramm "Jugend trainiert für Olympia" auf Landes- und Bundesebene, Schulskikurs für LK Sport.

Abibac-Bildungsgang

Französisch als erste Fremdsprache in Klasse 5, Wahlmöglichkeit des französisch-bilingualen Sachfachunterrichts Geschichte oder PoWi ab Jg. 7. Endgültige Entscheidung für den Abibac-Bildungsgang mit Beginn der Oberstufe E-Phase: Leistungskurs Französisch, Grundkurse Geschichte und PoWi als bilinguale Sachfächer. Abschluss: gleichzeitiger Erwerb der deutschen und der französischen Hochschulreife / Abitur und Baccalauréat

Schullaufbahnberatung

Frühzeitige Beratung beim Übergang aus der Grundschule, Betriebspraktikum in Klasse 9, Beratung am Ende der Mittelstufe für die Wahl der Leistungskurse in der Gymnasialen Oberstufe, Berufs- und Studienorientierung am Übergang von Sek. I zu II.

Gütesiegel Hochbegabung

Wir wollen die Anstrengungs- und Leistungsbereitschaft unserer Schülerinnen und Schüler, ihre Neugier, ihre Motivation sowie ihre unterschiedlichen Interessen und Begabungen frühestmöglich fördern und über die Pubertät hinaus erhalten. Auf dieser Grundlage... Weiterlesen